Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s)
Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle Produkte und Dienstleistungen unseres Hauses soweit nicht anders angegeben.

1. Bestellung und Vertragsschluss

1.1 Unsere Produkte können Sie per Internet unter www.altmuehlmarkt.de / www.altmuehlmarkt.com bestellen

1.2 Unsere Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Fremde Geschäftsbedingungen gelten nur dann, wenn sie von uns ausdrücklich und schriftlich anerkannt werden.

1.3 Unsere Angebote erfolgen freibleibend. Die im Online-Shop www.altmuehlmarkt.de enthaltenen Produktbeschreibungen dienen zur Abgabe eines bindenden Kaufangebotes durch den Kunden.

1.4 Mit der Bestellung – durch Klicken des Buttons „Kaufen“ – gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags ab. Vor dem endgültigen Absenden hat der Kunde auf einer Übersichtsseite die Möglichkeit, die Richtigkeit seiner Eingaben zu prüfen und ggf. zu korrigieren. Die Altmühlmarkt GmbH & Co. KG schickt dem Besteller eine Empfangsbestätigung per E-Mail zu, die die Bestellung nochmals dokumentiert und prüft das Angebot auf seine tatsächliche Durchführbarkeit. Diese Empfangsbestätigung bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei der Altmühlmarkt GmbH & Co. KG eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar.

Der Vertrag mit der Altmühlmarkt GmbH & Co. KG kommt erst dann zustande, wenn die Altmühlmarkt GmbH & Co. KG dem Kunden den Versand der Ware oder die Annahme des Angebotes per gesonderter E-Mail bestätigt.

1.5 Die in elektronischer Form erfolgte Bestellung (bestehend aus Bestelldaten und Adress- und Zahlungsdaten) wird in unserem Hause im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert.

1.6 Die Kaufabwicklung und Kontaktaufnahme erfolgt über unseren Online-Shop. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm im Rahmen der Bestellung angegebene Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zutreffend ist. Insbesondere hat der Kunde beim Einsatz von Spam-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können.

2. Mindestbestellwert

Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von € 10,00.

3. Preise, Versandkosten und Eigentumsvorbehalt

3.1 Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich der Kosten für Verpackung und Versand.
3.2 Anfallende Service- und Versandkosten werden auf der Seite https://altmuehlmarkt.de/versandkosten__lieferung/ des Altmühlmarkt Online-Shops ausgewiesen. Sie werden zudem im Bestellformular angegeben.

3.3 Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Waren Eigentum der Altmühlmarkt GmbH & Co. KG.

4. Lieferung

4.1 Wir liefern unsere Produkte ausschließlich an Adressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Die Auslieferung erfolgt in der Regel per DHL Standartpaket, DPD Standart, DPD Express.

4.2 Wir sind in zumutbaren Umfang zu Teillieferungen berechtigt. Der Kunde trägt in diesem Fall nur die Versandkosten, die bei einer Gesamtlieferung der bestellten Waren angefallen wären.

4.3 Eine Selbstabholung durch den Kunden ist am Sitz des Unternehmens: Altmühlmarkt GmbH & Co. KG, Geislohe 62, 91788 Pappenheim möglich.

4.4 Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns hierdurch entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.

4.5 Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache geht zu dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in welchem er in Annahmeverzug gerät.
Bei kühlpflichtigen Frischeprodukten haftet die Altmühlmarkt GmbH & Co. KG für die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Höchsttemperaturen nur bei Expressversand und nur für den Fall, dass der erste Zustellungsversuch der bestellten Frischeprodukte an der angegebenen Lieferadresse erfolgreich ist.

4.6 Soweit keine abweichenden Lieferfristen vereinbart sind, beträgt die Lieferzeit bis zu fünf Werktage ab Bestelleingang. Bei Waren, die speziell nach den Wünschen des Bestellers anzufertigen sind, erfolgt die Lieferung, soweit nichts Abweichendes vereinbart wurde, innerhalb von drei Wochen ab Eingang der Bestellung. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich vereinbart, sofern sie von uns ausdrücklich und schriftlich als solche bestätigt wurden.

4.7 Die Abgabe der im Online-Shop dargestellten Artikel erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und nur solange der Vorrat reicht.

5. Kühlboxen und Umverpackungen

5.1 Der Versand von kühlpflichtigen Waren erfolgt in Kühlboxen, beispielsweise in DHL Multiboxen 2.0 unter Verwendung von Kühl-Akkus und entsprechenden Umverpackung. Die Kühlboxen, Umverpackungen und Akkus stehen im Eigentum der Altmühlmarkt GmbH & Co. KG und werden durch die Lieferung der bestellten Waren nicht an den Kunden übereignet.

5.2 Der Besteller hat die Kühlboxen, Umverpackungen und Kühl-Akkus innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Waren an die
Altmühlmarkt GmbH & Co. KG Geislohe 62 91788 Pappenheim
zurücksenden. Hierfür ist der den Kühlboxen beigefügte Retourschein zu verwenden. Erfoglt eine Rücksendung nicht, steht der Altmühlmarkt GmbH & Co. KG ein Schadensersatzanspruch in Höhe von 50,00 € zu. Die Geltendmachung höheren Schadens bleibt vorbehalten. Dem Besteller steht es frei nachzuweisen, dass der Altmühlmarkt GmbH & Co. KG durch die fehlende Rücksendung kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

6. Jugendschutzgesetz

6.1 Beim Verkauf von Ware, die den Regelungen des Jugendschutzgesetzes unterfällt, gehen wir nur Vertragsbeziehungen mit Kunden ein, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben.
Auf bestehende Altersbeschränkungen wird in der jeweiligen Artikelbeschreibung hingewiesen.

6.2 Sie versichern mit Absenden Ihrer Bestellung, das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht zu haben und dass Ihre Angaben bezüglich Ihres Namens und Ihrer Adresse richtig sind. Sie sind verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder solche von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte Personen, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, die Ware in Empfang nehmen.

6.3 Soweit wir aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet sind, eine Alterskontrolle vorzunehmen, weisen wir den mit der Lieferung beauftragten Logistikdienstleister an, die Lieferung nur an Personen zu übergeben, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, und sich im Zweifelsfall den Personalausweis der die Ware in Empfang nehmenden Person zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.

6.4 Soweit wir über das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter hinausgehend in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausweisen, dass Sie für den Kauf der Ware das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen, gelten vorstehende Absätze 1-3 mit der Maßgabe, dass anstelle des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestalters Volljährigkeit vorliegen muss.

7. Gewährleistung

7.1 Für Rechts- und/oder Sachmängel leisten wir Gewähr im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der bestellten Ware an den Kunden.

7.2 Hinsichtlich der Durchführung der Mängelgewährleistung sind wir berechtigt, qualifizierte Dritte mit der Erfüllung unserer Gewährleistungspflicht zu beauftragen.

7.3 Um Mängelrügen bestmöglich bearbeiten zu können, bitten wir sie folgendes zu beachten: Die Ware sollte unverzüglich auf Transportschäden hin untersucht werden. Diese sollten Sie dann beim Zulieferer anmelden und vom Überbringer der Sendung bestätigen lassen. Bei Warenreklamationen wenden Sie sich bitte per Telefon, E-Mail, Brief oder Fax an uns. Die gerügte Ware ist in der Originalverpackung und fachgerecht zu lagern. Beanstandungen bei bereits zubereiteten Waren erkennen wir nicht an.

8. Höhere Gewalt

Fälle höherer Gewalt – als solche gelten die Umstände und Vorkommnisse, die mit der Sorgfalt einer ordentlichen Betriebsführung nicht verhindert werden können – suspendieren die Vertragsverpflichtungen der Parteien für die Dauer der Störung und dem Umfang ihrer Wirkung. Überschreiten sich daraus ergebende Verzögerungen den Zeitraum von sechs Wochen, so sind beide Vertragspartner berechtigt, hinsichtlich des betroffenen Leistungsumfanges vom Vertrag zurückzutreten. Sonstige Ansprüche bestehen nicht.

9. Haftungsausschluss und -begrenzung

9.1 Für Schäden haften wir – aus welchen Rechtsgründen auch immer – nur bei
a) Vorsatz,
b) grober Fahrlässigkeit von uns, unseres gesetzlichen Vertreters oder unserer Erfüllungsgehilfen,
c) schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit,
d) Mängeln, die absichtlich verschwiegen oder deren Abwesenheit garantiert wurde,
e) Mängeln der Ware, soweit nach dem Produkthaftungsgesetz für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird.

9.2 Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir auch bei grober Fahrlässigkeit und bei leichter Fahrlässigkeit; in letzterem Fall jedoch begrenzt auf den vertragstypischen, bei Vertragsschluss vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden.

9.3 Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

10. Zahlungsbedingungen

10.1 Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an: Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal und Barzahlung. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.

10.2 Bei den Zahlungsarten Vorkasse, Sofortüberweisung und PayPal leistet der Kunde vorab die Zahlung und die Bestellung wird nach Eingang der Zahlung weiterbearbeitet. Die Barzahlung ist nur für Selbstabholer an unserem Firmensitz möglich.

10.3 Im Falle der Zahlung per Online-Zahlungsverfahren (z.B. PayPal, Sofortüberweisung) ermächtigt der Kunde uns ausdrücklich dazu, die fälligen Beträge zum Zeitpunkt der Bestellung einzuziehen.

10.4 Bei Bezahlung per Vorkasse hat der Kunde den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von fünf Kalendertagen nach Bestelleingang auf unser Konto zu überweisen. Wir reservieren den Kaufgegenstand für einen Zeitraum von fünf Kalendertagen. Die Zahlung hat an folgende Kontoverbindung zu erfolgen:
Kontoinhaber: Altmühlmarkt GmbH & Co KG
IBAN: DE75 7645 0000 0231 5158 75
BIC: BYLADEM1SRS
Kreditinstitut: Sparkasse Mittelfranken-Süd

10.5 Bei der Zahlung mittels Nachnahme fallen zusätzlich 6,50 EUR Nachnahmegebühren an, die direkt an den Paketzusteller zu entrichten sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den fälligen Betrag in bar zu Hause haben.

10.6 Mit Versand der Ware wird die Rechnung per E-Mail, falls keine E-Mail-Adresse hinterlegt ist, per Post, an die vom Besteller angegebene Rechnungsadresse verschickt.

10.7 Kommt der Besteller mit einer Zahlung in Verzug oder kommt es zu einer Rücklastschrift, so behält sich die Verkäuferin vor, Verzugsschaden (z. B. Inkassogebühren, Mahngebühren, Verzugszinsen, Rückbuchungsgebühren) geltend zu machen.

10.8 Die Aufrechnung gegen Zahlungsansprüche der Verkäuferin ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen zulässig.

11. Widerrufsrecht und Kostentragungsvereinbarung

11.1 Sofern der Kunde Verbraucher ist, steht ihm bei einem Kauf im Online-Shop von Altmühlmarkt das nachfolgende Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Altmühlmarkt GmbH & Co.KG
Geislohe 62, 91788 Pappenheim, Fax.: 09149/1345, Mail: info@Altmühlmarkt.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
11.2 Für den Widerruf kann das nachstehende Muster-Widerrufsformular verwendet werden:

Muster-Widerrufsformular:
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.)
– An:
Altmühlmarkt GmbH & Co.KG
Geislohe 62, 91788 Pappenheim, Fax.: 09149/1345, Mail: info@Altmühlmarkt.de

– Hiermit widerrufe/n ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*)
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

– Bestellt am _______________(*)/ erhalten am _____________________(*)

– Name des/der Verbraucher/s: ________________________________________
– Anschrift des/der Verbraucher/s: ___________________________________
________________________________________
________________________________________

– Unterschrift des/der Verbraucher: ___________________________________

– Datum: ________________________________________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

11.3 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
o zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
o zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
o zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis beim Abschluss des Kaufvertrags vereinbart wurde, deren Lieferung aber erst nach 30 Tagen erfolgen kann und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Fernabsatzverträgen
 zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
 zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

11.4 Macht der Besteller als Verbraucher von seinem Widerrufsrecht nach Abs. 1 Gebrauch, so hat er die regelmäßigen Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen.

12. Rücksendung der Ware

12.1 Der Kunde wird aus Vereinfachungsgründen gebeten, Warenrücksendungen unter Vorlage des Retourescheins sowie unter Verwendung der jeder Lieferung beigefügten Rücksendungspapiere an die dort aufgeführte Adresse vorzunehmen Altmühlmarkt GmbH & Co.KG, Geislohe 62, 91788 Pappenheim, Fax.: 09143/1345, Mail: info@Altmühlmarkt.de zurückzugeben. Mit der Annahme von Warenrücksendungen ist keine Anerkennung der Mängelrügen des Bestellers verbunden. Eine entsprechende Prüfung findet erst in der Logistik des Altmühlmarktes statt.

12.2 Bei Produktverpackungen, handelt es sich um einen Teil der bestellten Ware. Werden diese Produktverpackungen im Falle einer Rücksendung der Ware nicht mit zurückgegeben, kann dies zu einer erheblichen Verschlechterung der Ware führen. Wir behalten uns daher in diesen Fällen vor, die Produktverpackungen heraus zu verlangen bzw. Wertersatz geltend zu machen.

12.3 Eine Einschränkung des Widerrufsrechtes des Kunden gem. Ziffer 11 ist mit vorstehenden Regelungen in Abs. 1 – 3 nicht verbunden.

13. Urheberrechte

Wir haben an allen Bildern, Filmen und Texten, die im Webshop, E-Mails oder in Katalogen veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung, insbesondere die Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe, der Bilder, Filme und Texte ist ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung bzw. die des originären Schutzrechtsinhabers nicht erlaubt.

14. Datenschutz

14.1 Wir verwenden die vom Besteller mitgeteilten personenbezogenen Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Konto-Nr. und BLZ, Kreditkartennummer) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.

14.2 Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und zur Abwicklung von Bestellungen, Verwaltung der Kundenbeziehung, Lieferung von Waren, Abwicklung von Zahlungen und Abwendung von Forderungsausfällen genutzt sowie hierfür gegebenenfalls an Dienstleistungspartner, derer wir uns zur Vertragsabwicklung bedienen (wie beispielsweise Speditionsunternehmen oder Kreditinstitute), weitergegeben. Ferner werden Daten für eigene Werbe- und Marketingzwecke sowie zur eigenen Marktforschung genutzt, z.B. für die Zusendung schriftlicher werblicher Informationen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir zur Zusendung werblicher Angebote, falls der Kunde dem nicht widersprochen hat. Soweit es hierfür der Einwilligung des Bestellers bedarf, holt Bergziege diese vorab ein. Insbesondere eine Zusendung des Newsletters per E-Mail findet nur statt, soweit der Besteller hierin ausdrücklich eingewilligt hat. Eine werbliche Ansprache per Telefon erfolgt ebenfalls nur bei Vorliegen der ausdrücklichen Einwilligung des Bestellers.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sich auf der Internetseite des Altmühlmarkt Online-Shops.

14.3 Der Besteller kann jederzeit durch Mitteilung an Altmühlmarkt
Altmühlmarkt GmbH & Co.KG
Geislohe 62
91788 Pappenheim
Fax.: 09149/1345
Mail: info@Altmühlmarkt.de
der Nutzung und Verarbeitung seiner Daten zu eigenen Werbe- und Marketingzwecken sowie zur eigenen Marktforschung widersprechen sowie gegebenenfalls erteilte Einwilligungen in die Verwendung seiner Daten widerrufen.

15. Sonstiges

15.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.

15.2 Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Be Sociable, Share!